FF USV Jena erreicht dritten Platz bei NOFV-Meisterschaft der Ü35

Die Traditionsmannschaft des FF USV kehrte von der gestrigen NOFV-Meisterschaft in Wismar mit der Bronzemedaille zurück.

FF USV Jena erreicht dritten Platz bei NOFV-Meisterschaft der Ü35

Am Ende standen bei dem von Steffi Scheitler angeführten Team 6 Punkte auf dem Konto. Heidi Vater wurde zudem als beste Torschützin ausgezeichnet.
Meister wurden die Golden Girls aus Mecklenburg-Vorpommern, die sich damit die Qualifikation zur im September stattfindenden Deutschen Meisterschaft in Hamburg sicherten - dazu Glückwunsch sowie viel Erfolg!

Platzierungen & Ergebnisse:

1. Golden Girls Mecklenburg-Vorpommern
2. TB Berlin
3. FF USV Jena
4. SV 90 Lissa
5. 1. FFC Turbine Potsdam

SV 90 Lissa - Golden Girls Mecklenburg-Vorpommern 0:1
1. FFC Turbine Potsdam - FF USV Jena 1:0
Golden Girls Mecklenburg-Vorpommern - TB Berlin 1:1
FF USV Jena - SV 90 Lissa 1:0
TB Berlin - 1. FFC Turbine Potsdam 3:0
Golden Girls Mecklenburg-Vorpommern - FF USV Jena 1:0
TB Berlin - SV 90 Lissa 2:0
1. FFC Turbine Potsdam - Golden Girls Mecklenburg-Vorpommern 0:2
FF USV Jena - TB Berlin 2:1
SV 90 Lissa - 1. FFC Turbine Potsdam 1:0

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok