U17 feiert Sieg beim 1. FC Neubrandenburg

Vier verschiedene Torschützinnen beim 4:1 (3:0) in der Mecklenburger Seenplatte.

U17 feiert Sieg beim 1. FC Neubrandenburg

Mit drei Punkten und vier Toren im Gepäck fährt die U17 des FF USV Jena vom Auswärtsspiel in der B-Juniorinnen-Bundesliga beim 1. FC Neubrandenburg zurück.

In der ersten Halbzeit sehen die Zuschauer im Neubrandenburger neu.sw-Stadion eine überlegene Jenaer Mannschaft, die nach einer Viertelstunde durch Luca Birkholz in Führung geht – ihr vierter Treffer im dritten Saisonspiel. Nach einer kleinen Flaute erhöhen Nicole Gaßmann und Melina Mehler kurz hintereinander auf 3:0 (31. und 32.). „Der Halbzeitstand geht auch in der Höhe vollkommen in Ordnung. Wir wollten Fußball spielen, das haben wir gemacht“, so Trainerin Anne Pochert nach dem Spiel.

Nach der Pause nimmt der FF USV einen Gang raus aus dem Spiel und lässt die Gastgeberinnen etwas besser ins Spiel kommen. Einige lange Bälle fordern die Jenaer Hinterelf, bis auf den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 1:3 durch Angelina Voss (48.) sollte es aber nicht wirklich gefährlich werden. Doch Jena rappelt sich noch einmal auf und gibt eine Antwort: nach einem Foul im Strafraum und der anschließenden gelb-roten Karte für eine Neubrandenburgerin trifft Denise Landmann vom Punkt und stellt das 4:1-Endergebnis für die Blau-Weißen her (70.).

„Der Sieg geht in der Höhe absolut verdient. Unsere Leistung war ordentlich, in der zweiten Halbzeit hatten wir noch Luft nach oben“, so das Trainerfazit zum Spiel, „toll ist, dass wir vier verschiedene Torschützen hatten. Insgesamt können wir zufrieden sein.“

Ein großer Teil der Mannschaft vertritt ab Montag das Jenaer Sportgymnasium beim Turnier „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin. Die nächste Partie in der B-Juniorinnen-Bundesliga findet am 6. Oktober statt. Dann gastiert mit dem 1. FFC Turbine Potsdam die nächste schwere Herausforderung im Paradies.

 

FF USV Jena: Sina Wunderlich, Luise Gäbler, Hannah Lehmann, Nicole Gaßmann, Luca Birkholz, Melina Mehler, Denise Landmann, Nissa Stötzer, Annkathrin Büchner, Svenja Paulsen (71. Natalie Schmidt), Maria Moysidou (60. Josefine Schlichting)

Tore: 0:1 Luca Birkholz (15.), 0:2 Nicole Gaßmann (31.), 0:3 Melina Mehler (32.), 1:3 Angelina Voss (48.), 1:4 Denise Landmann (70., Elfmeter)

 

 

Foto: Hannes Seifert / FF USV Jena (Archiv)

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok