FF USV nimmt an internationalem Turnier der Fußballstiftung Jena teil

Nachwuchs des FF USV erreicht Platz sieben.

FF USV nimmt an internationalem Turnier der Fußballstiftung Jena teil

Am 29. und 30. Juni fand auf dem Gelände des SV Lobeda 77 das sechste internationale Fußballturnier der Kinder- und Jugendfußballstiftung Jena statt.

Trainer Robert Böttcher fasste das Geschehen nach Turnierabschluss zusammen: "Am ersten Turniertag hatten wir es mit Carl Zeiss Jena, Vilniaus, Thüringen Jena, Banska und Logoj zu tun. Leider war den Mädels am ersten Tag die Anstrengung der sehr langen Saison mit doppeltem Spielbetrieb und regelmäßigen Auswahlmaßnahmen anzusehen. Körperlich und mental war es ein ganz harter Tag. So konnten wir keinen einzigen Punkt holen und auch nur ein einziges Tor erzielen. Der aufopferungsvolle Kampf wurde leider auch nicht mit dem nötigen Spielglück belohnt.

Ganz anders die Situation am zweiten Turniertag. Mit einer fast komplett anderen Mannschaft kehrte auch die Freude und das Quäntchen Glück zurück. Reichte es im ersten Spiel des Tages noch nur zu einem 0:0 gegen Zwätzen, gelangen in den weiteren drei Begegnungen verdiente und teilweise begeisternde Siege. Gerade im letzten Spiel, als ein 3:0 Erfolg gegen die Jungs aus Rennes (Frankreich) gefeiert werden konnte, zeigten die Mädels wieder ihr wahres Gesicht. Mit aggressivem und konsequenten Zweikampfverhalten und schön vorgetragenen Spielzügen ließ man den Gästen keine Chance. Auf Grund des "gebrauchten" Vortages reichte es in der Endabrechnung nur zu Platz 7, aber durch den Abschluss konnten die Mädels dennoch mit einem positiven Gefühl in die mehr als verdienten Sommerferien aufbrechen und auch die Zuschauer wurden noch mal mit gutem Fußball verabschiedet."

 

Teilnehmende Mannschaften: Rosa Park Rennes (Frankreich), Sportverein Lugoj (Rumänien), JUPIE Banská Bystrica (Slowakei), Vilniaus Viršuliškių mokykla (Litauen), FF USV Jena, FC Carl Zeiss Jena e.V., FC Thüringen e.V., SV Lobeda 77 e.V., SV Jena Zwätzen e.V., SV Schott Jena e.V.

 

Ergebnisse:

Samstag: 0:3 gegen den FC Carl Zeiss Jena, 1:2 gegen Vilnius, 0:7 gegen den FC Thüringen Jena, 0:3 gegen Banská Bystrica,0:2 gegen Lugoj

Sonntag: 0:0 gegen den SV Jena-Zwätzen, 1:0 gegen den SV Schott Jena, 2:1 gegen den SV Lobeda 77, 3:0 gegen Rennes

 

Für den FF USV Jena am Ball: Natalie Schmidt, Felina Rodigast, Emilie Dockhorn, Elena Seifert, Nicole Manser, Marta Schmidt, Annkathrin Büchner, Rahel Dieckmann, Paula Höppner, Luise Gäbler, Maria Moysidou, Angelina Jürgensen, Stella Hobert, Melina Reuter, Johanna Wagner, Johanna Menge, Uta Hahn, Pauline Uecker, Manja Kindervater, Lara Schubert

 

Fotos: Robert Bötcher, Hannes Seifert / FF USV Jena

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok