U13: Spitzenspiel verloren

C-Juniorinnen-Verbandsliga: ESV Lok Meiningen - FF USV Jena 2:1 (1:0)

U13: Spitzenspiel verloren

Am Sonntag ging es für unsere U13/CII bei eisigen Temperaturen von -10 Grad zum Tabellenführer nach Meiningen. Nach der hohen Niederlage aus der Hinrunde hatte man sich für das Rückspiel viel vorgenommen. Doch wie auch die Temperaturen begann das Spiel sehr frostig. Unsere Abwehr hatte viel zu tun und meist wurde man beim Spielaufbau zeitig gestört, sodass nur wenige gute Spielzüge zustande kamen. Richtige Torgefahr konnte man nicht erspielen. Meiningen dagegen nutzte seine körperliche Überlegenheit und kam teilweise dem ersten Tor immer näher. Zum Ende der ersten Halbzeit sollte es dann Melissa Colaku sein, welche ihre Farben mit 1:0 in Führung brachte, wobei unsere Torhüterin nicht all zu gut aussah.

Mit diesem knappen Rückstand ging es in die Kabine. Und wieder einmal schien unserem Trainergespann die richtigen Worte gefunden zu haben. Denn in der zweiten Halbzeit sahen wir eine FF-USV-Mannschaf,t wie wir sie kennen: wir versuchten das Spiel zu machen, wobei jetzt immer wieder Torchancen kreiert wurden. Folgerichtig kamen wir auch zum verdienten Ausgleich nach toller Balleroberung von Johanna "Antje" Menge, welche den Ball im Mittelfeld quer auf Lauré spielte. Diese bediente Melina "Billy" Reuter, welche eiskalt zum umjubelten 1:1 einschob.

Doch die Freude hielt nicht lange, denn abermals Melissa Colaku nutzte einen Patzer im Spielaufbau und schob ins leere Tor zum 2:1 aus Meininger Sicht. Unsere Mädels ließen sich nicht beirren und warfen noch einmal alles nach vorn. Der Pfosten sollte uns nach einem Schuss von Lisa Pitroff dann um den verdienten Lohn bringen. Schade, denn eine Punkteteilung wäre anhand der zweiten Hälfte mehr als verdient gewesen. So ging es mit leeren Händen zurück ins Paradies.

Am kommenden Samstag heißt es dann wieder punkten, dann treffen wir auf die Mädels vom 1.FFV Erfurt, wobei wir wieder auf Eure Unterstützung hoffen

 

FF USV Jena: Eve Böttcher, Angelina Dorn, Marta Schmidt, Lauré Freißleben, Maxi schulze, Kim Sophia Wriske, Celine Florenz, Melina Reuter, Lisa Pitroff, Felina Rodegast, Johanna Menge.

 

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok