Auszeichnung für Nachwuchstalent Anna Weiß

Die Mittelfeldspielerin der U17 des FF USV Jena, Anna Weiß, wurde heute mit dem Pierre-de-Coubertin-Schülerpreis prämiert.

Auszeichnung für Nachwuchstalent Anna Weiß

Diese Auszeichnung des Landessportbundes erhalten Schülerinnen und Schüler für hervorragende sportliche und schulische Leistungen.

Anna Weiß ist im vergangenen Jahr aus Dresden in die Saalestadt gewechselt und hat auf Anhieb den Sprung in die Stammelf der U-17-Bundesligamannschaft geschafft. Sie entwickelte sich zu einer Leistungsträgerin auf dem Platz und gilt auch Abseits des Spielfeldes als liebenswerte und starke Persönlichkeit. Anna wird in Kürze die Realschule abschließen und im Herbst eine Ausbildung zur Physiotherapeutin beginnen.

Aufgrund ihrer konstant guten Leistungen in der Juniorinnen-Bundesliga hat sich die schnelle Außenspielerin ins Blickfeld von Daniel Kraus gerückt und wird in der kommenden Saison zum Kader der 1. Mannschaft gehören.

Der FF USV Jena gratuliert Anna Weiß zu dieser Auszeichnung.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok