Nachwuchstelegramm: Es geht wieder los

U17 reist nach Aurich +++ U21 im Thüringenderby gefordert +++ U15 fährt zur NOFV-Hallenmeisterschaft nach Sandersdorf

Nachwuchstelegramm: Es geht wieder los

Die Wintervorbereitungen sind endgültig abgeschlossen, am Wochenende wird es für die Nachwuchsteams der ParadiesAkademie wieder ernst.

 

U17 reist in den hohen Norden

Die B-Juniorinnen-Bundesliga startet ins Jahr 2020: als Siebtplatzierter reist die Mannschaft von Trainerin Anne Pochert am Samstag nach Ostfriesland. Dort steht um 13 Uhr die Begegnung bei der SpVg Aurich an. Die Rot-Weißen, in deren Reihen sich mit Lara Krauße eine ehemalige Jenaerin befindet, belegen mit drei Punkten weniger als die Thüringerinnen im Moment den ersten Abstiegsplatz der Nord-/Nordost-Staffel. Im Hinspiel im September in Jena setzten sich die Thüringerinnen durch einen Treffer von Anika Bräutigam knapp mit 1:0 durch.

Die siebenwöchige Wintervorbereitung der Jenaerinnen wurde am Montag mit dem Testspiel gegen den FV Löchgau aus der Bundesliga-Staffel Süd beendet.

Mit Melisa Collaku (ESV Lok Meiningen) und Hannah Mesch (FC Coburg) konnte sich der FF USV zum Jahreswechsel verstärken.

 

Derbyzeit im Paradies

Spannend wird es für die U21 des FF USV Jena am Sonntag: um 14 Uhr gastiert der 1. FFV Erfurt zum Thüringenderby der Regionalliga Nordost im Universitätssportzentrum. Im Hinspiel in der Landeshauptstadt trennten sich beide Teams torlos.

Die Mannschaft von Trainer Christian Kucharz überwinterte auf Rang fünf der Tabelle, die Erfurterinnen zwei Plätze und sechs Punkte dahinter.

Am vergangenen Samstag setzte sich Jenas Nachwuchs im Testspiel gegen den Ligakonkurrenten SV Eintracht Leipzig-Süd mit 5:0 durch (Tore: 2x Amanda Halter, 2x Luca Birkholz, Melina Mehler).

 

Mailin Wichmann vom DFB eingeladen

U21-Torhüterin Mailin Wichmann verweilt in dieser Woche beim Torhüterinnen-Camp des DFB in der Sportschule Duisburg-Wedau. Die 17-Jährige ist eine von 16 Torhüterinnen aus dem Bundesgebiet, die von DFB-Torwarttrainerin Silke Rottenberg zum dreitägigen Lehrgang eingeladen wurden.

 

NOFV-Hallenmeisterschaft in Sandersdorf

Am Samstag findet ab 11 Uhr die C-Juniorinnen-Hallenmeisterschaft des NOFV in Sandersdorf statt. Als Landesmeister vertritt die U15 des FF USV Jena den Thüringer Fußball-Verband. Gespielt wird gegen die Landessieger aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern.

 

 

 

Die weiteren Ansetzungen:

U14 - Samstag (29.02.2020), 10.30 Uhr: D-Junioren-Talenteliga

JFV Süd Eichsfeld - FF USV Jena

U12 - Samstag (29.02.2020), 9 Uhr: E-Junioren-Kreispokal

SV SCHOTT Jena - FF USV Jena (EAS, Platz 10)

U12 - Samstag (29.02.2020), 10.30 Uhr: D-Juniorinnen-Verbandsliga

ESV Lok Meiningen - FF USV Jena

 

Fotos: Hannes Seifert / FF USV Jena

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok