Förderkader des FF USV Jena ausgezeichnet

Nachwuchshoffnungen im Rahmen des FLYERALARM Frauen-Bundesliga-Heimspieles gegen den FC Bayern München geehrt

Förderkader des FF USV Jena ausgezeichnet

Der Förderkader des FF USV Jena besteht aus Spielerinnen, die perspektivisch für eine Aufnahme an das Sportgymnasium „Johann Christoph Friedrich GutsMuths“ in Frage kommen, im Moment aber für die Aufnahme noch zu jung sind oder in ihrem häuslichen Umfeld sportlich sehr gut aufgehoben sind. Diese Talente stehen ständig im Blickfeld des Vereins und im regelmäßigen Austausch mit den Nachwuchstrainern. Ohne zusätzliche Vorsichtung sind die Mädchen bereits für die nächste und finale Sichtungsrunde im März für die Aufnahme an die Sportschule zum Schuljahr 2020/2021 qualifiziert.

Zum vergangenen Heimspiel des FF USV Jena in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga gegen den FC Bayern München wurden die Förderkader-Spielerinnen in der Halbzeitpause von Jenas Nachwuchsleiterin und U17-Bundesliga-Trainerin Anne Pochert, Nachwuchstrainer Dr. Michael Zahn, gleichzeitig Lehrer am Sportgymnasium, sowie Bundesligaspielerin Anja Heuschkel ausgezeichnet.

 

Dem Förderkader des FF USV Jena gehören an: Johanna Wagner, Ida Wiedenbruch, Leonie-Sophy Wilhelm, Viviane Merling, Nike Krüger, Fabienne Marx, Vivienne Thomas und Melisa Collaku

 

Foto: Jürgen Scheere / Scheere Photos Jena

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok