Nachwuchstelegramm: U17 reist nach Hamburg

Jugend trainiert für Olympia: Jenas Talente erfolgreich +++ Spiel der U21 abgesagt +++ U12 und U15 im Einsatz

Nachwuchstelegramm: U17 reist nach Hamburg

Am Samstag fährt die U17 des FF USV Jena in der B-Juniorinnen-Bundesliga zum Hamburger SV. „Wir sind bis jetzt noch ungeschlagen in der Liga. Das wollen wir natürlich bleiben“, so Jenas Trainerin Anne Pochert. „Nichtsdestotrotz haben wir am letzten Samstag gegen Aurich trotz des 1:0-Erfolges nicht unsere beste Leistung gezeigt und nur mit Glück gewonnen.“ Eine Leistungssteigerung ist also notwendig, um auch am vierten Spieltag zu bestehen.

Jenas Gegner aus dem hohen Norden hat bisher einen Lauf: in drei Spielen fuhren die Blau-Weißen drei Siege ein und führen die Tabelle der Nord-/Nordost-Bundesligastaffel an. Im letzten Jahr konnte der HSV beide Spiele gegen Jena für sich entscheiden: im Hinspiel unterlag die Pochert-Elf in Norderstedt mit 1:3 trotz Führung, im Rückspiel 2:3 im Jenaer Universitätssportzentrum.

Jenas Spielvorbereitung gestaltete sich in dieser Woche allerdings schwieriger als sonst, da große Teile des Kaders nicht zur Verfügung standen: Melina Reuter und Eve Boettcher verweilten mit der deutschen U15-Nationalmannschaft beim viertägigen Lehrgang in Leverkusen. Viele weitere Talente nahmen mit den beiden Auswahlmannschaften des Jenaer Sportgymnasiums am Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia in Berlin teil. Dort sicherte man sich einen zweiten und dritten Rang. (siehe Extrabericht).

 

Spiel der U21 fällt aus

Abgesagt wurde unterdessen die für Sonntag geplante Regionalligapartie von Jenas U21 gegen den SV Blau-Weiß Hohen Neuendorf. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

 

Die weiteren Nachwuchsansetzungen

U12 – E-Junioren-Kreisoberliga: Samstag (28.09.2019), 10 Uhr, USZ Jena

FF USV Jena – SV Lobeda 77

U15 – C-Juniorinnen-Verbandsliga: Samstag (28.09.2019), 10.30 Uhr

FC Einheit Bad Berka – FF USV Jena

U12 – D-Juniorinnen-Verbandsliga: Sonntag (29.09.2019), 10.30 Uhr, USZ Jena

FF USV Jena – FC Einheit Bad Berka

 

Foto: Hannes Seifert / FF USV Jena

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok