U17: Letzter Spieltag steht an

B-Juniorinnen-Bundesliga: FC Hertha 03 Zehlendorf - FF USV Jena

U17: Letzter Spieltag steht an

Nach der (Noch-)Zweitligaelf und der U21 in der Regionalliga beendet auch die U17 des FF USV Jena am kommenden Wochenende ihre Ligasaison. Die Mannschaft von Anne Pochert und Christoph Schliewe reist am Samstag zum FC Hertha 03 Zehlendorf.

Die Berlinerinnen belegen mit nur drei Punkten und einem Torverhältnis von 7:73 den letzten Tabellenplatz. Der einzige Punktgewinn konnte mit dem 1:0-Heimsieg gegen den feststehenden Mitabsteiger 1. FC Neubrandenburg eingefahren werden.

Trotz der abgeschlagenen Punktsituation des Kontrahenten wartet auf den FF USV ein schweres Spiel. Zwar gelang im Hinspiel in Jena ein klarer 8:0-Erfolg, doch der FC Hertha verlor die meisten seiner Spiele relativ knapp – hergeschenkt wird also nichts.

Die Blau-Weißen möchten sich zum Abschluss natürlich noch einmal mit einem Sieg belohnen, bevor die Mannschaft im Sommer wieder neu zusammengestellt wird. Einige Spieler rücken in die U21 auf, junge Talente des Jahrganges 2005 rücken aus dem Nachwuchsleistungszentrum nach.

Für die Thüringerinnen steht die Endplatzierung in der Spielzeit 2018/2019 bereits fest: unabhängig vom Ausgang des Spieles in Zehlendorf wird man den siebten Tabellenrang belegen.

Geleitet wird die Partie, der Anstoß erfolgt am Samstag (01. Juli) um 14 Uhr, von Schiedsrichterin Deniz Aylin Acur.

 

Foto: Hannes Seifert / FF USV Jena

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok