Auftakt der U 17-WM und des U18-Länderpokals

Auftakt der U 17-WM und des U18-Länderpokals

Deutsche U 17 mit WM-Auftaktsieg

 

Bei der U 17-Juniorinnen-Weltmeisterschaft in Jordanien gewann am Freitagnachmittag (30.09.2016) Deutschland sein Auftaktspiel gegen die U17 Venezuelas mit 2:1 Toren. Die deutschen Treffer erzielten die beiden Freiburgerinnen Giulia Gwinn und Klara Bühl. Venezuelas Maria Cazorla traf zum zwischenzeitlichen Ausgleich. FF-USV-Stürmerin Annalena Rieke (Foto) blieb im ersten Gruppenspiel noch ohne WM-Spielminuten.

 

Die nächste Chance auf einen Einsatz bietet sich für Rieke am Montag (03.10.): Dann treffen die amtierenden Europameisterinnen des DFB-Nachwuchses in Amman auf Kanada (Anstoß 18:00 Uhr, MESZ). Kamerun lautet der dritte Gruppengegner Deutschlands. Diese Partie findet am kommenden Freitag (07.10., Anstoß 18:00 Uhr) statt.

 

TV-Tipp: Eurosport überträgt diese beiden wie auch alle weiteren Spiele der U 17-WM live im Fernsehen. Auf DFB-TV (www.tv.dfb.de) finden Sie darüber hinaus weitere Video-Berichte im Online-Stream.

 

 

Thüringens U18 erfolgreich mit Jenaer Talenten

 

Ebenfalls an diesem Wochenende begann der U18-Frauen-Länderpokal in Duisburg. In der Sportschule Wedau messen sich für vier Tage alle U18-Auswahlmannschaften der DFB-Landesverbände, das 22er-Teilnehmerfeld vervollständigt die niederländische U18-Juniorinnen-Nationalmannschaft als Gästeteam. Der Länderpokal gilt als wichtigstes Sichtungsturnier für die deutschen U-Nationalmannschaften. Neben der Sichtungsverantwortlichen beim Turnier, U-Nationaltrainerin Maren Meinert, sind unter anderem auch die neue Bundestrainerin Steffi Jones mit den Co-Trainern Verena Hagedorn und Markus Högner vor Ort.

 

Der Landesverband Thüringen reiste mit einer Elf an, die zum Großteil aus Spielerinnen des Jenaer Nachwuchsleistungszentrums besteht. Während des Turniers wird Landestrainer Christian Kucharz zudem von Anne Pochert, U17-Bundesliga-Trainerin des FF USV, unterstützt.

Am Samstag (01.10.2016) kam die Thüringen-Auswahl dank eines Eigentores zu einem 1:0-Auftakterfolg gegen die sächsische U18. Mit Annika Graser, Luca Graf und Franziska Mai standen dabei auch drei Spielerinnen aus dem Jenaer Allianz Frauen-Bundesliga-Kader über die volle Zeit auf dem Platz. Der nächste Gegner sind am zweiten Spieltag die Juniorinnen des saarländischen Landesverbands.

 

U18-Juniorinnen-Auswahl Thüringen (Kader):

Any Adam, Johanna Biermann, Luise Domnick, Luca Graf, Annika Graser, Victoria Jähnert, Tina Kremlitschka, Franziska Mai, Melanie Müller, Sandra Müller, Milena Reinhard, Franziska Trenz (alle FF USV Jena), Caroline Jacobi (1. FFV Erfurt), Antonia Deuscher (FC Union Mühlhausen), Lea Scharfenberg (FSV Silvester 91 Bad Salzungen)

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok