U15 und U13 erfolgreich bei den Verbandsturnieren

Einmal dritter und einmal erster Platz!

U15 und U13 erfolgreich bei den Verbandsturnieren

C-Juniorinnen erreichen Bronze bei der NOFV-Meisterschaft

Die U15 des FF USV Jena erreichte am Wochenende bei der NOFV-Meisterschaft der C-Juniorinnen in Thalheim einen hart umkämpften 3. Platz.

Hinter den souveränen Titelträgerinnen vom 1. FFC Turbine Potsdam und dem Vizemeister vom FFV Leipzig entschieden unsere Mädels den engen Kampf um den letzten Podestplatz mit dem besseren Torverhältnis gegenüber den punktgleichen Magdeburger FFC und 1.FC Neubrandenburg für sich.

Nach zwei knappen und zum Teil unglücklichen Niederlagen zum Auftakt gegen Magdeburg (0:1) und Potsdam (1:2) kämpfte sich das Team von Trainerin Sabine Treml zurück und schaffte mit zwei Unentschieden gegen Leipzig (1:1) und zum Auftakt in den zweiten Turniertag auch gegen Neubrandenburg (1:1) wieder den Anschluss. Die Ausgeglichenheit der Mannschaften im Mittelfeld der Tabelle und damit die günstige Konstellation ermöglichte es dem Jenaer Team mit nur einem einzigen Sieg noch auf das Podest zu springen. Im letzten Spiel gelang dies mit einem 3:0-Erfolg über Union Berlin eindrucksvoll und man konnte die Minimalchance wahren. Durch das Remis der beiden direkten Konkurrenten (Magdeburg und Neubrandenburg) im abschließenden Turnierspiel hatte man nun auch noch das Quäntchen Glück auf seiner Seite und konnte sich den letzten verbleibenden Podestplatz sichern.
Die Freude über Bronze und damit einen mehr als versöhnlichen Saisonabschluss kannte natürlich auf Jenaer Seiten keine Grenzen.

 

D-Juniorinnen sind Landesmeister

Die U13 des FF USV Jena krönt sich nach einer starken Leistung beim Finalturnier in Bad Berka zum Thüringer Landesmeister. Bei 4 Siegen und nur einem Remis gegen den späteren Vizemeister Lok Meiningen bleibt die Mannschaft des Trainerteams Böttcher/Mlinarsky über das gesamte Turnier hinweg ohne Gegentor. Dritter wurden der Dauerkonkurrent vom FFC Gera.

Mit Annkathrin Büchner stellen die Jenaerinnen darüber hinaus die Torschützenkönigin der Staffel Ost, die ihre Ehrung ebenso wie alle Mannschaften aus den Händen diverser TFV-Vertreter um Landestrainer Christian Kucharz erhielt.

 

Herzlichen Glückwunsch an beide Teams sowie deren Trainer!

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok