Pressekonferenz zum Saisonauftakt

Saisonbeginn beim FF USV Jena in der Allianz Frauen-Bundesliga

Pressekonferenz zum Saisonauftakt

Mit einer Pressekonferenz im Steigenberger Esplanade Jena und dem anschließenden offiziellen Mannschaftsfoto läutete der FF USV Jena e.V. die Saison 2014/2015 in der Allianz Frauen-Bundesliga ein.

Mit Präsident Arnd Vogel, Neu-Spielführerin Susann Utes, Cheftrainer Daniel Kraus und Geschäftsführer Kai-Uwe Hirsch wurden den zahlreich erschienenen Medienvertretern die aktuellsten Neuerungen präsentiert.

Zunächst zog Daniel Kraus ein Resümee über die Vorbereitungen seines Teams auf die neue Saison. Die Jenaerinnen bereiteten sich intensiv vor allem im Fitnessbereich vor, um bestmöglich auf die bevorstehenden „Englischen Wochen" sowie die WM am Ende der Saison vorbereitet zu sein. Infolge der guten Trainingsvorbereitung blickt Cheftrainer Daniel Kraus der neuen Saison positiv entgegen: „Es kribbelt bereits. Wir freuen uns sehr darüber, dass die Bundesliga wieder losgeht. Beim Auftaktspiel möchten wir natürlich unsere offene Rechnung mit dem SC Sand begleichen, der uns in der vorherigen Saison im Viertelfinale des DFB-Pokals besiegte, wenngleich wir wissen, dass wir auf eine starke Mannschaft treffen werden."

Susann Utes, von der Mannschaft in der vergangenen Woche zur neuen Spielführerin gewählt, sprach von einem straffen Auftaktprogramm für ihre Mannschaft. Die Paradies-Kickerinnen treffen in den ersten beiden Heimspielen auf Bayer 04 Leverkusen (7.9.2014; 14 Uhr) und den Herforder SV (21.9.2014; 14 Uhr). „Die Frauen-Bundeliga wird vor allem im Mittelfeld immer ausgeglichener. Es ist immer eine interessante Aufgabe, gegen Gegner auf Augenhöhe zu spielen. Unser Ziel ist es, schnellstmöglich die 20-Punkte-Marke zu erreichen.", berichtete Neu-Spielführerin Utes.

Geschäftsführer Kai-Uwe Hirsch gab abschließend wesentliche Design-Erneuerungen des FF USV bekannt. Neben den neuen Heimspiel-Trikots, die ab sofort in leuchtendem blau und orange erscheinen, wurde zudem in Zusammenarbeit mit DominoPlus ein neues Corporate Design für sämtliche Druckerzeugnisse, von der Tageskarte übers Spieltagsheft bis hin zum Spieltagsplakat, entwickelt. Zudem wurde in Zusammenarbeit mit Falk Buchmann und seiner Firma shopkompetenz.de eine neue Webseite vorgestellt. Unter www.ffusvjena.de gibt es ab sofort wieder aktuelle Informationen rund um den Verein.

Mit der Einführung des neuen Corporate Design sowie der Gestaltung der neuen Webseite erfolgten weitere wichtige Schritte in der professionellen Vereinsentwicklung.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok