Die Spiele am Wochenende

Nachdem der FF USV Jena am vergangenen Wochenende gegen den SC Freiburg eine Niederlage einstecken musste, will die Mannschaft von Trainer Daniel Kraus nun am Sonntag gegen die TSG 1899 Hoffenheim wichtige Punkte ins Paradies holen.

FF USV - TSG Hoffenheim :: Hinspiel im Paradies

Das Hinrundenspiel endete 1:1 unentschieden, und das, obwohl Christina Julien bereits in der 39. Spielminute für den Führungstreffer sorgte. Jetzt heißt es, auswärts auf Punktejagd gehen. „Hoffenheim ist eine junge und spielstarke Mannschaft mit einigen erfahrenen Spiele-rinnen in ihren Reihen. Wir wollen am Wochenende zeigen, dass die zweite Halbzeit gegen Freiburg ein Ausrutscher war und Punkte aus Hoffenheim mitbringen", sagte Kraus vor dem Spiel.

Derzeit steht die TSG mit gleicher Punktzahl einen Tabellenplatz hinter den Jenaerinnen, die nach wie vor den siebten Platz belegen. Verzichten muss Jena auf Lisa Seiler. Auch Vanessa Müller, die sich am Anfang der Saison einen Kreuzbandriss zugezogen hat, ist nach wie vor nicht einsatzfähig.

In der U17-Bundesliga wird es ebenfalls spannend: Hier empfängt der FF USV Jena am 21.03. (11:00, Universitätssportzentrum) den Spitzenreiter SV Werder Bremen und möchte sich durch einen Sieg den ersten Tabellenplatz zurück erobern. In der Regionalliga Nord-Ost muss die zweite Jenaer Mannschaft gegen Erzgebirge Aue ran (22.03. 14:00, Universitäts-sportzentrum). Das Verbandsliga-Team möchte gegen den SSV 07 Schlotheim (22.03. 11:00, Universitätssportzentrum) punkten.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok