FF USV Jena mit klaren Worten und neuen Gesichtern

In der Mitgliederversammlung des Frauenfußball USV Jena e.V. vom 16. März 2015 fand der Vorstand vor den anwesenden 51 Mitgliedern und fünf Gästen deutliche Worte und präsentierte neue Gesichter.

Neuer Vorstand 2015

(Torsten Rödiger, Falk Buchmann, Dirk S. Herzog, Prof. Dr. Werner Riebel | Foto: Michael Baumgarten)

Als Nachfolger des bisherigen 1. Vorsitzenden Arnd Vogel wurde mit nur einer Gegenstimme Falk Buchmann gewählt. An seiner Seite wird weiterhin Torsten Rödiger als Stellvertreter fungieren. Mit Dirk Herzog als neuem Schatzmeister sowie Prof. Dr. Werner Riebel und Arnd Vogel als weiteren Vorstandsmitgliedern schaffte der Verein notwendige Veränderungen für eine zukünftige Neuausrichtung.

Ein weiterer Schritt in die neue Richtung war eine offene und transparente Analyse der aktuellen Situation: „Wir haben in den vergangenen Jahren Fehler gemacht und sind gewillt in optimierter Zusammensetzung diese zu korrigieren", sagte der alte und neue zweite Vorsitzende Torsten Rödiger im Rechenschaftsbericht, den er kurzfristig für den erkrankten Arnd Vogel vortrug. „Die Fehler wurden vor allem im wirtschaftlichen Bereich begangen. Hier müssen wir uns vorwerfen lassen, dass wir unsere Kontrollfunktion zu wenig ausgeübt haben", so Rödiger weiter. Gemeint hat er damit die voraussichtlich entstehende finanzielle Lücke in Höhe von gut 200.000 Euro zum Saisonende.

Im Konzept „FF USV 2020" präsentierte Geschäftsführer Jens Roß mögliche Wege der Konsolidierung des Vereins. Schwerpunkte hierbei sind das Sponsoring, der Nachwuchs sowie die Öffentlichkeitsarbeit. Langfristiges Kernziel ist dabei, den FF USV Jena als Nachwuchsschmiede in Mitteldeutschland zu entwickeln.

In den kommenden Wochen heißt es für die neue Führung, die Strukturen weiter zu optimieren und zuvorderst die kommende Saison auf sichere Füße zu stellen. „Ich bin sicher nicht das Allheilmittel, aber wir werden alles uns mögliche daran setzen, den Verein zukunftsfähig und solide zu entwickeln", so der neue Vorsitzende Buchmann. Der erste Schritt dafür wurde bereits mit der fristgerechten Abgabe der Zulassungsunterlagen für die nächste Saison beim Deutschen Fußball-Bund erledigt.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok