Nachholspiel in Köln fällt aus

DFB sagt Spielbetrieb ab

Nachholspiel in Köln fällt aus

Das Nachholspiel des FF USV Jena am 15. März 2020 beim 1. FC Köln im Franz-Kremer-Stadion fällt erneut aus.

Der DFB hat aufgrund der Corona-Krise den Spielbetrieb in den beiden Bundesligen sowie der Juniorinnen-Bundesliga mit sofortiger Wirkung ausgesetzt. Die Maßnahme gilt zunächst bis 26. März und umfasst damit zwei Spieltage.
Die für Sonntag geplante Nachholpartie in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga zwischen dem 1. FC Köln und FF USV Jena findet daher ebenso wie die Partie der U17 des FF USV Jena beim SV Meppen am Samstag nicht statt.

Über das weitere Vorgehen in den beiden höchsten Frauen-Spielklassen wird in der kommenden Woche im engen Austausch mit dem Ausschuss Frauen-Bundesligen und der zuständigen Spielleitung entschieden.

Ebenso abgesagt ist das Heimspiel von Jenas U21 in der Regionalliga Nordost am Sonntag gegen RB Leipzig sowie alle weiteren Nachwuchsspiele auf Landes- und Kreisebene bis Ende März.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok