Perfekt vorbereitet für die Spielzeit mit dem Vereinsmagazin des FF USV Jena!

Unsere Spielerinnen im Porträt, die Liga im Überblick, ein großer Rückblick auf die Aufstiegssaison und die #RetteUnsWerKann-Kampagne, umfangreiche Statistiken, Interviews mit Christopher Heck, Susann Utes und Martina Voss-Tecklenburg, unser Nachwuchsleistungszentrum und seine Teams, unsere Ü35, ein Blick in die Vereinschronik, unser Fanclub und seine Unterstützung für den FF USV, dazu tolle Fotos und noch vieles mehr auf 116 Seiten!

Perfekt vorbereitet für die Spielzeit mit dem Vereinsmagazin des FF USV Jena!

Das gab es noch nie beim FF USV Jena: auf 116 prall gefüllten Seiten haben wir alles aufgeschrieben, was ihr über den Verein wissen müsst. Auch unsere Spielerinnen haben schon einen Blick ins Heft geworfen und sind begeistert!

(Doppelklick auf die Fotos zum Vergrößern)

 

 

 

  • In den Steckbriefen erfahrt ihr alle Informationen über eure Lieblingsspielerin in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga, dazu stellen wir unseren neuen Trainer und sein Team vor und präsentieren euch unser Mannschaftsfoto im Großformat in der Heftmitte.
  • Wir blicken zurück auf die Aufstiegssaison 2018/2019, erzählen die Geschichten jedes einzelnen Spieltages mit allen Höhen, Tiefen, Statistiken und emotionalen Fotos. Dazu sprechen wir im Interview mit unserer Aufstiegsheldin Sarah Hornschuch und führen ein Abschlussgespräch mit unserer langjährigen Kapitänin Susann Utes zum Karriereende.
  • Ganz Deutschland freut sich über den Aufstieg des FF USV Jena - auch die Bundestrainerin! Martina Voss-Tecklenburg, die in der Saison 2011/2012 den FF USV betreute, spricht über ihren alten Club und ihre kommenden Aufgaben mit der deutschen Nationalmannschaft.
  • 12 Teams treten in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga an: wir stellen alle Clubs im Kurzporträt vor, haben die Statistiken gegen jeden Gegner und interessante Fakten aus den bisherigen Duellen erarbeitet.
  • Der größte Triumph in Jenas Vereinsgeschichte: das DFB-Pokalfinale 2010. Wir präsentieren die Geschichte unseres Vereins im Wettbewerb mit allen Ergebnissen seit 1991.
  • Unser Nachwuchsleistungszentrum stellt sich vor: Leiterin Anne Pochert spricht über die Jenaer Ausbildungsphilosophie, dazu stellen wir unsere Teams mit Bildern vor, präsentieren die Kickerinnen, die es aus Jena ins DFB-Dress geschafft haben, blicken zurück auf die letzte Spielzeit unserer U21 und U17, erhaschen einen Einblick in den Alltag des Jenaer Sportgymnasium und stellen eine Spielerin vor, die seit der U11 für uns spielt und nun vor ihrem Debüt in der Bundesliga steht.
  • Nicht nur auf unseren Nachwuchs können wir stolz sein - auch unsere Ü35 macht sich deutschlandweit einen Namen! Unsere Damen zeigen, dass sie weiterhin klasse mit dem Ball umgehen können.
  • Über dreißig Jahre wird in Jena nun Frauenfußball gespielt: die ganze Geschichte gibt es in unserer Vereinschronik. Es kommen zwei langjährige Wegbegleiterinnen zu Wort und erinnern sich an früher, dazu präsentieren wir eine große Statistik mit allen Trainern unsere Vereinsgeschichte und haben alle Spielerinnen mit Kurzsteckbrief und Foto ausgezählt, die seit dem letzten Bundesligaaufstieg 2008 für uns zum Einsatz kamen.
  • Ein berufliches Standbein ist wichtig: eine Spielerin nimmt uns mit in ihren Ausbildungsalltag und erzählt, wie sie Beruf und Fußball unter einen Hut bekommt.
  • Was für ein Jahr, nicht nur sportlich: wir zeigen Meilensteine unserer #RetteUnsWerKann-Kampagne, die dafür gesorgt haben, dass unser Verein weiterhin existieren kann und danken allen Spendern.
  • Sie sind unsere zwölfte Frau auf dem Feld: unser Fanclub, der uns überall hin begleitet und uns untersützt. Die "Powerfrauen im Paradies" stellen sich vor, erzählen von ihren Fußballabenteuern und warum sie dem FF USV Jena seit langen Jahren treu sind.
  • Als Geheimtipp eignet sich das Magazin auch perfekt, um alle Autogramme der Spielerinnen deines Lieblingsvereins zu sammeln!

 

 

 

 

Ein paar Auszugsseiten zum Blättern könnt ihr hier abrufen.

 

Das Saisonmagazin 2019/2020 zum Preis von fünf Euro gibt es zu unseren Heimspielen in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga am Fanstand im Ernst-Abbe-Sportfeld, zu den Auftakt-Heimspielen unserer U21 und U17 im Universitätssportzentrum, zum Abholen in unserer Geschäftsstelle und in unserem Onlineshop (zzgl. Versandkosten).

Viel Spaß beim Lesen!

 

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok