FF USV Jena verpflichtet Julie Karn

Kanadische Außenbahnspielerin wechselt an die Saale.

FF USV Jena verpflichtet Julie Karn

Direkt vom Flughafen ins erste Mannschaftstraining: am Freitagnachmittag weilte ein weiterer ein Neuzugang im Team von Cheftrainer Chris Heck. Aus Kanada kommt die 23-jährige Außenbahnspielerin Julia Karn ins Paradies. Am Samstagvormittag beim Testspiel des FF USV Jena gegen den tschechischen Meister Sparta Prag (Endstand 0:2) kam sie zudem auf erste Einsatzminuten mit ihrer neuen Mannschaft.

Die Mittelfeldakteurin aus Nordamerika ist ein Wunschtransfer des neuen Jenaer Trainers: beide kennen sich schon aus einem Probetraining beim 1. FFC Frankfurt. „Leider kam der Transfer damals nicht zustande, aber ich habe Julies Weg weiter verfolgt und freue mich, dass sie uns nun in Jena verstärkt“, so Heck.

Der 1,68 Meter große, zweikampfstarke und schnelle Rechtsfuß wechselt von Hochschulteam der University of Guelph in der kanadischen Provinz Ontario, den Guelph Gryphons, nach Jena.

Karns Qualtäten beziehen sich nicht nur auf den Fußballplatz. In Kanada machte sie neben ihrem Studium zudem als professionelle Tänzerin auf sich aufmerksam und möchte nun in Jena als Tanzlehrerin arbeiten.

 

Julie Karn im Steckbrief:

Geburtsdatum:           26. Januar 1996

Nationalität:                 Kanada

Größe:                        1,68 Meter

Position:                      Mittelfeld

 

Vereine:

Ab 2019          FF USV Jena

2018-2019      University of Guelph Gryphins

2014-2018      Wilfrid University Golden Hawks

2013-2015      KW United FC

2010-2013      Brampton Angels

2008-2010      Burlington Tornados

2005-2008      Waterloo Phoenix

2004-2005      Huntsville Strikers

 

Foto: Hannes Seifert / FF USV Jena

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok