U15 gewinnt Testspiel

FF USV Jena – JFC Gera 3:1 (2:0)

U15 gewinnt Testspiel

 

Das spielfreie Wochenende in der Kreisliga nutzten unsere C-Juniorinnen für ein Testspiel am Samstagvormittag gegen die Jungs vom eine Klasse höheren JFC Gera.

Bereits nach drei Minuten ging Jena durch einen Weitschuss von Lara Krauße in Führung. In der Folge versuchten beide Mannschaften in einer ansehnlichen Partie, sich zum gegnerischen Tor zu kombinieren. Der FF USV kam so zu einigen Chancen, die Geraer Angriffe konnten durch die Jenaer Defensive gut abgefangen werden. Kurz vor der Pause erhöhte Maria Moysidou zum 2:0, nachdem sie sich an der Strafraumgrenze durchsetzte und ins lange Eck abzog.

Gleich nach der Pause kamen die Gäste zum Anschlusstreffer, weil ein JFC-Spieler gegen zwei Jenaerinnen im Zweikampf erfolgreicher war und den Ball überlegt an Torhüterin Natalie Schmidt vorbeischob.

In der 59. Minute stellte Jena schließlich den finalen Zwei-Tore-Abstand wieder her: nach einer Ecke von Lara Krauße stand Annkathrin Büchner goldrichtig und erzielte das 3:1.

Somit siegte die U15 in einem interessanten Testspiel gegen gut mitspielende Gäste und erwartet am 11. November die SG Union Isserstedt zum nächsten Pflichtspiel.

Die erfreuliche Nachricht des Tages: in der 42. Minute konnte auf FF-USV-Seite Isabel Schulze nach langer Verletzungspause ihr Comeback feiern.

 

FF USV Jena: Natalie Schmidt, Elena Seifert, Luise Gäbler, Pia Trillhof, Charlotte Verhoene, Annkathrin Büchner, Laetitia Riedel, Lara Krauße, Annika Süß, Maria Moysidou, Michelle Smyla (42. Isabel Schulze)

Tore: 1:0 Lara Krauße (3.), 2:0 Maria Moysidou (32.), 2:1 (38.), 3:1 Annkathrin Büchner (59.)