Shannon Woeller: Nationalelf-Rückkehr bei „Heimspiel“ gegen Deutschland

FF-USV-Verteidigerin Shannon Woeller wurde für das Freundschaftsländerspiel ihrer kanadischen Nationalelf gegen den Olympiasieger Deutschland – diesen Sonntag, den 09. April 2017 (Anstoß 15:00 Uhr), in Erfurt – nachnominiert.

Shannon Woeller: Nationalelf-Rückkehr bei „Heimspiel“ gegen Deutschland

Am Freitag, einen Tag nach dem kanadischen 1:0-Testspielerfolg über Schweden, erhielt die 27-Jährige von Nationalcoach John Herdman die Einladung. Woeller absolvierte zwischen 2009 und 2012 bereits sechzehn A-Länderspiele; ihr mögliches siebzehntes an diesem Wochenende könnte zugleich quasi ein Heimspiel werden: Die Entfernung von Jena in den Austragungsort des Auswärtsspiels ihrer Kanadierinnen, das Steigerwaldstadion in der thüringischen Landeshauptstadt, beträgt immerhin nur fünfzig Kilometer. Darüber hinaus werden auch die gesamte Erste Mannschaft sowie Nachwuchsspielerinnen und zahlreiche Fans des Frauen-Erstligisten auf der Tribüne mit dabei sein.


Innerhalb des Vereins war die Nachricht zu Woeller selbstredend das Hauptgesprächsthema zur aktuellen Länderspielphase. „Wir freuen uns, dass sich Shannon als unser Winterneuzugang so schnell fest in unsere Mannschaft hineingespielt hat. Und natürlich heute besonders, dass sie sich auch so schnell bei uns in der Allianz Frauen-Bundesliga wieder für die Nationalelf empfehlen konnte“, sagte FF-USV-Geschäftsführer Jens Roß am Freitagabend.


Und Roß ergänzte: „Dass sie nach einer so langen Zeit wieder in den Blickpunkt und den Kreis der Nationalmannschaft rückt, macht die Geschichte natürlich noch einmal mehr besonders. In der Vergangenheit haben gerade Spielerinnen mit früheren Erfahrungen aus A-Länderspielen nach einem Wechsel zum FF USV Jena wieder vielfach den Sprung zurück in ihre Nationalmannschaften erfolgreich bestritten. Shannon reiht sich nun in diese Liste mit ein und darauf sind wir als Verein natürlich auch stolz und gratulieren dazu.“


Die Neuauflage des Halbfinals der Olympischen Spiele, Deutschland gegen Kanada, steigt diesen Sonntag: Die Tageskassen im Steigerwaldstadion Erfurt öffnen um 13:30 Uhr – das ZDF überträgt die Begegnung live ab 15:00 Uhr. Der FF USV Jena wird dazu im Rahmenprogramm mit einer Fan-Aktion vertreten sein.