You are here:: News Kurzmeldung Autogrammstunde: FF USV beim Wenigenjenaer Sommerfest
 
 

Autogrammstunde: FF USV beim Wenigenjenaer Sommerfest

Autogrammkarten_2012-13Am Samstag, 8. September, findet ab 15 Uhr eine Autogrammstunde auf der Promenade am Camsdorfer Ufer statt. Zugesagt haben Vivien Beil, Amber Hearn, Ria Percival, Susann Utes, Co-Trainerin Katja Greulich und der neue Vorstand Arnd Vogel.

Die Saison hat gerade begonnen und doch sind wieder zwei Wochen Pause angesagt. Grund dafür sind zum einen die Länderspiele der EM-Qualifikation und zum anderen die U20-Weltmeisterschaft in Japan, an der mit Karo Heinze auch eine Spielerin des FF USV Jena teilnimmt. Da die deutsche Mannschaft nun das Finale erreicht hat, hat der DFB das für den 9. September angesetzte Heimspiel gegen SC 07 Bad Neuenahr auf den 26. September mit Heimrechttausch verschoben. Somit findet die erste Begegnung im Paradies am 30. September gegen den VfL Wolfsburg statt.

Die kurze Bundesligapause nutzt die Mannschaft um sich ihren Fans zu präsentieren. Mit dabei ist Neuzugang Ria Percival. Die neuseeländische Nationalspielerin, die beim Olympischen Turnier zu den besten elf Spielerinnen gewählt wurde, kam vom 1. FFC Frankfurt und trifft in Jena auf ihre Landsfrau Amber Hearn. Letztere ist ebenfalls bei der Autogrammstunde mit von der Partie. Die dritte Spielerin ist der Mittelfeldmotor des FF USV Jena, Susann Utes. Zugesagt hat auch U17-Europameisterin Vivien Beil, die Mitte September bereits zu ihrem nächsten großen Turnier, der U17-Weltmeisterschaft, nach Aserbaidschan aufbricht. Co-Trainerin Katja Greulich vertritt das Trainergespann und Vorstand Arnd Vogel die neugewählte Vorstandsriege.

Von 15 bis 17 Uhr stehen sie an der Promenade am Camsdorfer Ufer für Autogramme und natürlich Fragen und Antworten bereit. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!


 

Text und Foto: Vitali Malsam, FF USV Jena e.V.