You are here:: News Kurzmeldung Jena verpflichtet Safi Nyembo
 
 

Jena verpflichtet Safi Nyembo

Safi_2_hpAmber Hearn bekommt Unterstützung im Sturm. Mit Safi Nyembo wechselt eine Bundesligaerfahrene Spielerin in die Saalestadt. Die 27-Jährige Stürmerin unterzeichnete einen Zweijahresvertrag beim FF USV Jena.

Nyembo lief bereits 2004/05 für den 1. FFC Frankfurt auf und wechselte 2007 zum Zweitligisten  1. FC Lok Leipzig. Fünf Jahre spielte Nyembo in der Sachsenmetropole und hatte 2011 mit ihren Toren nicht unwesentlichen Anteil am Aufstieg der Leipzigerinnen in die Frauen-Bundesliga.

Nyembo, die in Leipzig eine Ausbildung zur Erzieherin begann, will nun in Jena Fuß fassen:

“Ich habe schon einige Male gegen Jena gespielt und kenne daher einige Spielerinnen. Ich fühle mich hier einfach wohl. Aus diesen Grund war es für mich schon immer eine Option gewesen, zum FF USV zu wechseln.“ Persönlich möchte Nyembo ihre Ausbildung als Erzieherin in Jena beenden, sportlich sind ihre Ziele ähnlich klar definiert: „Mir ist zunächst wichtig, mich in der Mannschaft zu etablieren und mir einen Stammplatz zu erarbeiten.“ Sie will mit Jena „möglichst an das Mittelfeld der Tabelle anknüpfen und nichts mit dem Abstiegskampf zu tun haben.“

Am Sonntag, den 29. Juli, wird Safi Nyembo ihr Debüt im Trikot des FF USV Jena geben. Im Rahmen der Hundertjahrfeier des ESV Hönebach trifft das Bundesligateam um Daniel Kraus in einem Freundschaftsspiel auf die Kreisauswahl Hersfeld/Rotenburg. Anstoß ist 14 Uhr auf den Sportplatz in Hönebach.